Wärmenetze als Baustein der dezentralen Energieversorgung

Einladung zum Seminar „Wärmenetze als Baustein der dezentralen Energieversorgung“ am 25.02.2020 in Schneverdingen.

in der zukünftigen Energieversorgung können Wärmenetze eine wichtige Rolle spielen. Aber wie sehen die Rahmenbedingungen aus und welchen Beitrag können Kommunen dabei leisten?

Um diese und weitere Fragen zu beantworten, möchten wir Sie die auf das Seminar "Wärmenetze als Baustein der dezentralen Energieversorgung" am 25.02.2020 im Landhotel Schnuck in Schneverdingen aufmerksam machen, das von der Energieagentur Heidekreis in Kooperation mit dem 3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V. veranstaltet wird.

Für Ihre Anmeldung bis zum 17. Februar 2020 nutzen Sie bitte das Online-Formular auf der 3N-Webseite oder senden die Anmeldung aus dem beiliegenden Flyer an die 3N-Geschäftsstelle in Werlte (Fax: 05951 9893-11 oder E-Mail info@3-n.info). Der Teilnahmebeitrag beläuft sich auf 40,00€.

Das detaillierte Programm und weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Anhang

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Flyer_Seminar Wärmenetze.pdf)Flyer_Seminar Wärmenetze357 KB